Produktionen

Mario Michalak

JahrEreignis 
Seit 2017Konzeption/Produktion franz. Variante Le Schnellzeichnerin. Eine Inszenierung der Porträtkunst
2016Regie Talking Bodys am Jungen Theater Leverkusen
Seit 2015Konzeption/Produktion ital. Variante Portraitmalerin. Eine Inszenierung der Porträtkunst
Seit 2013Konzeption/Produktion und Ensemblemitglied von DER WASCHTAG! Eine feucht-fröhliche Straßen- und Platzbespielung
2013Ensemblemitglied von Fatal Banal - Alternative Kölner Karnevalssitzung
Seit 2012Konzeption des amorphia dj-Pultes
Seit 2011Konzeption von amorphia x-ray
2010Konzeption der amorphia-synchronshow
2009/10Co-Produzent und Ensemblemitglied der kölschen Erfolgs-Dinnershow „Mord in Ehrenfeld“ in einer Inszenierung von Sascha Schiffbauer.
Ab 2009Ensemblegründung des Venezianischen Animationstheaters mit bis zu 25 Mitgliedern für in- und outdoor.
2008/09Co-Autor und Ensemblemitglied der musikalischen Mafia-Dinnerschow „Die Küchenschlacht der Paten“ von Claretti Entertainment
Seit 2008Ensemblemitglied der Walk Factory Agentur für besondere Walkacts
Seit 2008Konzeption von nonsenso-venezia
Seit 2007Konzeption der amorphia-lounge
2007„Gondolieri Bühnenshow“ mit Sascha Schiffbauer
2006-12Ensemblemitglied ‘Das Comeback’ vom ‘Good Vibrations Theater, Köln’
2006-09Ensemblemitglied ‘Leibspeisen des Paten’ von Giorgio Claretti, Braunschweig
2005-07Gründung und Sänger von Canto Spumante. (Italienische Musik mit Jazz-Arrangements unter der Leitung von Susanne Riemer).
2003Konzeption und Regie des Pantomimen-Theaterstückes „Body Talk“ im Jungen Theater Leverkusen.
2002-05Künstlerische Projektleitung diverser Groß-Veranstaltungen für die Rudi Renner Produktion.
2001Gründung des Bewegungsperformance-Projektes ‘amorphia’. Bundes- und Europaweite Engagements.
2001Vertiefung der konzeptionellen und organisatorischen Arbeit. Spezialist für “besondere Aufgaben”
2000-04Viaje con Dios! — Die Pilgerfahrtkomödie — Ein komischer Theaterabend im Duo mit Isidoro Fernandez.
2000Die fahrende Venezianische Gondel- Erfolgsanimation mit italienischem Gesang
Ab 2000Gründung und Leitung des historischen Animationsensembles ‘nonsenso-Barokoko’
1996Von 1996 – 2000 leitete Mario Michalak bei Köln Konzept den Geschäftsbereich Veranstaltungsentwicklung. In dieser Funktion hat er diverse Projekte (Businesstheater und Events) entwickelt und umgesetzt.
1999Live-Moderation der Kindersendung ARD-Samstagmorgen
1999Initiator und Produzent der Kabarett-Revue: Da tobt der Papst! – Das 1. und 2. Kabarett-Konzil zu Köln –, unter Beteiligung von mehr als 30 namhaften Kollegen und Kolleginnen aus dem gesamten Bundesgebiet.
1997-99Clownstheaterstück für Kinder: Die 2 Beiden mit Clown Charlotte.
1994-961994 bis 1996 Ensemblemitglied des Ömmes und Oimel Kindertheaters in Köln.
1994-97zweites Soloprogramm: Kein Grund zur Ursache (Comedy)
1991-99erstes Kinderstück: Mario ‘erzählt” Geschichten (Pantomime)
1990-98bundesweite Auftritte mit dem ersten Soloprogramm: nonsenso — ein phonomimischer Abend.
1983-89Von 1983 bis 1989 Mitarbeit an verschiedenen Produktionen von Milan Sladeks Pantomimentheater Kefka in Köln. Zahlreiche Gastspielreisen mit dem Ensemble.