(Le) Portraitmalerin

Französische Version! Eine charmante Künstlerin in zeitgenössischem Kostüm malt Miniature-Portraits im stilvollen Rahmen.

Die Malerin portraitiert ihre – in der venezianischen Gondel sitzenden – Motive, während der Diener die umstehenden Zuschauer unterhält – und neue zu Portraitierende gewinnt.
Diese hochwertige Inszenierung der klassischen Portraitkunst wird gerne im Wechsel mit den venezianischen nonsenso-Gondeln gebucht.


Einsatzeit: 4 x ca. 45 Minuten

Le Waschtag

nonsenso goes France!

Eine feucht-fröhliche Platz- und Straßenbespielung mit 4 Darstellern

Jetzt als Neu-Inszenierung von Irene Schwarz (N.N.-Theater).
Im französischen Sprachduktus und für einen festen 360 Grad Spielort!

Bis zu 1000 Meter Wäscheleinen in 4 Meter Höhe verwandeln den Spielort in ein weißes Wäschemeer.

In dieser dekorativen Atmosphäre werden die letzten Lücken an den in 4 Meter Höhe hängenden Leinen bestückt. Was nicht alles möglich ist, um frisch gewaschene Wäsche über Holzleitern auf die Leinen zu hängen, zeigt die neu Inszenierte nonsenso-Produktion.

Dieses Theaterstück mit umfassender Strassendekoration wird an einem festen Spielort aufgeführt. Der mobile „Einzug“ mit transportablen großen Wäschezuber zum Spielort, gestattet viele kleine interaktive Spielszenen unter den gespannten Wäscheleinen.
Wasser entfaltet hier seine eigene spritzige Dynamik.
Madam „WaschWasch“ und ihre Belegschaft sorgen für perfekte Sauberkeit! In einem Wechselspiel von Macht, Boshaftigkeit, Ränkespiel und Gewitztheit gehen die einzelnen Figuren ihrer Arbeit nach. Eine romantische Liebesgeschichte mit vielen Hindernissen und gutem Ende bildet die Handlung der im französisch angehauchten Sprachduktus gespielten heiteren Komödie in bester Volkstheatertradition. Clowneske und Akrobatische Elemente ergänzen das Schauspiel.


Spiellänge: 40 Minuten (max. 3 mal am Tag)
Inszenierung: Irene Schwarz (N.N. Theater)
Ensemble: Voker Büdts oder Mario Michalak, Mieke Stoffelen, Kira Paas, Anders Jensen

Bei Dunkelheit können die Wäscheleinen seitlich beleuchtet werden.


  Waschtag-nonsenso.mov (55,4 MiB, 556 hits)

Barokoko

Barock bis Rokoko – histerische Figuren historischer Epochen

Barokoko stellt die Epoche nicht nur da, Barokoko erweckt sie zum Leben!

Feine und edle Umgangformen, frivoles, wie burleskes Miteinander lassen einen Spannungsbogen entstehen, der unterhaltender nicht sein könnte.

Bis zu 25 Personen erschaffen eine authentische Stimmung des oppulenten wie subtilen Rokoko wie des Barock. Mit Fächersprache, Gesellschaftsspielen wie z.B.: „Blinde Kuh“oder Holzboule, Degenkampf, Historischen Tänzen und diversen Liebeleien. Einzelne Charaktere werten die Gesellschaft auf: ein burlesker Baader mit musi- zierender Gehilfin, ein Narr, Artisten/Gaukler oder Musikanten.
Wenn gewünscht, spielt ein Streichquartett untermalende Musik natürlich auch passend zu den historischen Tänzen.
Einzelne Charaktere werten die Gesellschaft auf: ein burlesker Baader mit musizierender Gehilfin, ein Narr, Bis zu 25 Darsteller erwecken eine Zeit zum Leben, die opulenter kaum sein konnte: Gestus, Habitus, Sprache und Manieren bilden die darstellerische Formen; Fächersprache, Degenkampf, historische Tänze, Eifersüchteleien und Intrigen, Schnüren von Korsagen, Schminken; Gesellschaftsspielen, wie: Blinde Kuh, Holzboule und ‚Fangspielereien’…

Artisten/Gaukler oder Musikanten.
Frivol, lasziv, naiv – nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Repertoire der der Gesellschaft barocker Edeldamen… uvm.
Edelleute, Paare, Diener, Curtisanen, Schändlinge, Baader und Gehilfin, Artisten und Gaukler zeigen die optische Vielfältigkeit der Epoche. Barokoko bietet zeitgenössische Gesellschaften (Barock und Rokoko) in prächtigen Kostümen und stilechten Requisiten.Herrschaftliches wie ‚gemeines‘ Leben wird lebendig und erlebbar.


Unterschiedlich große Beispielkonfigurationen mit aufeinander abgestimmten und eingespielten Figuren/Konstellationen:

  • XS – 3 pax (1 Paar + Diener oder Mohr)
  • S – 6 pax ( 2 Paare + Bader & Gehilfin)
  • M – 10 pax (Comte mit Comtess, 2 Paare, Mohr, Bader & Gehilfin, Diener)
  • L – 15 pax (Comte & Comtess, 3 Paare, Bader & Gehilfin, Portraitmalerin mit Diener, Statue, Stelzen)