experten für visuelles entertainment

Alles zum Thema – Amorphia

amorphia-classic

2 bis 20 verhüllte amorphia-Künstler auf Podesten stehend im Raum verteilt, bewegen sich ihrem eigenen Rhythmus folgend. Es entstehen Aufsehen erregende Formen und Veränderungen. Eine faszinierende Darstellung des menschlichen Körpers, dessen Konturen sich klar abzeichnen und gleichfalls nur erahnen lassen. Jedem Betrachter eröffnen sich wahre Assoziationsketten!

mehr lesen »

amorphia-cubes

Aus frei stehenden Säulen im Raum entstehen Formen und Farbe, Rundungen, Körperteile für immer wieder neue Assoziationen. Abstrakt, körperlich, tänzerisch; Es scheint, als dürfe man Bildhauern bei der Arbeit an immer neuen (Licht-)Raumskulpturen zuschauen… Eine visuelle Augenweide!

mehr lesen »

amorphia-xray

Der Betrachter sieht, was in den Tiefen der amorphia-cubes entsteht. Anfangs zweidimensional schwarz-weiß, dann dreidimensional und farbig! Aus abstrakten, verzerrten Figuren werden reale, aus Schimmer werden Körper, verschwommene Gestalten, die sich im Nichts auflösen und wiederkehren; wunderbar ästhetisch!

mehr lesen »

amorphia-DJ-Set

Das DJ-Pult wird zum belebten Decotainment. Während der DJ agiert, wird sein Pult durch amorphia-Spieler visuell belebt. Als Solitär-Modul einsetzbar auch ohne amorphia-DJ. Gerne auf Bühnen eingesetzt, wo ein einzelner DJ die Blicke auf sich zieht.

mehr lesen »

amorphia-nonstop

Trickreiche Spezialpodeste erlauben den unsichtbaren Wechsel der Spieler. Das ‚Geheimnis‘ des Inhalts wird nie gelüftet. Die nahtlose Performance kann je nach Personenzahl bis zu 8 Stunden dauern. Für jedes Podest sind mindestens 3 Darsteller im Einsatz.

mehr lesen »

amorphia-synchron

4-8 amorphia-Künstler in einem Raum verteilt performen amorphia-classic. In nicht nachvollziehbaren Abständen überraschen die Darsteller mit absolut synchronen Bewegungen. Der Fokus wird unvermittelt auf die „lebende Dekoration“ amorphia gezogen. Kein Betrachter versteht, wie es zu den überraschend synchronen Bewegungen kommt. amorphia bleibt auch hier wieder sehr geheimnisvoll! Als Abwandlung der synchron-Variante kann eine kleine 5-minütige

mehr lesen »

amorphia

Beeindruckt durch seine optische Präsenz; Gesprächsthema für jeden Betrachter. Nicht dominant, immer präsent. amorphia 1999 vom Bewegungsspezialisten Mario Michalak konzipiert, seit dem kontinuierlich unter seiner Leitung weiterentwickelt. amorphia ist ein abendfüllender Prozess; die Vereinigung von Form, Bewegung, Licht und Musik… amorphia beflügelt die Phantasie. Gib hier deine Überschrift ein Beeindruckt durch seine optische Präsenz; Gesprächsthema

mehr lesen »

amorphia-lounge

Die ‚cubes‘ – bespannte kubische Boxen und Stelen – ‚möblieren‘ die Lounge – amorphia-DJs transformieren visuelle Wahrnehmung in audiophone ChillOut-Atmosphäre; amorphia-drums unterstützen live den Groove der Veranstaltung; das lebend-bespielte DJ-Pult flankiert den Eindruck. Eine entspannte Stimmung – mit zahlreichen visuellen Reizen – regt zu Gesprächen an.

mehr lesen »