experten für visuelles entertainment

Alles zum Thema – Amorphia

amorphia-classic

2 bis 20 verhüllte amorphia-Künstler auf Podesten stehend im Raum verteilt, bewegen sich ihrem eigenen Rhythmus folgend. Es entstehen Aufsehen erregende Formen und Veränderungen. Eine

mehr lesen »

amorphia-cubes

Aus frei stehenden Säulen im Raum entstehen Formen und Farbe, Rundungen, Körperteile für immer wieder neue Assoziationen. Abstrakt, körperlich, tänzerisch; Es scheint, als dürfe man

mehr lesen »

amorphia-xray

Der Betrachter sieht, was in den Tiefen der amorphia-cubes entsteht. Anfangs zweidimensional schwarz-weiß, dann dreidimensional und farbig! Aus abstrakten, verzerrten Figuren werden reale, aus Schimmer

mehr lesen »

amorphia-DJ-Set

Das DJ-Pult wird zum belebten Decotainment. Während der DJ agiert, wird sein Pult durch amorphia-Spieler visuell belebt. Als Solitär-Modul einsetzbar auch ohne amorphia-DJ. Gerne auf

mehr lesen »

amorphia-nonstop

Trickreiche Spezialpodeste erlauben den unsichtbaren Wechsel der Spieler. Das ‚Geheimnis‘ des Inhalts wird nie gelüftet. Die nahtlose Performance kann je nach Personenzahl bis zu 8

mehr lesen »

amorphia-synchron

4-8 amorphia-Künstler in einem Raum verteilt performen amorphia-classic. In nicht nachvollziehbaren Abständen überraschen die Darsteller mit absolut synchronen Bewegungen. Der Fokus wird unvermittelt auf die

mehr lesen »

amorphia

Beeindruckt durch seine optische Präsenz; Gesprächsthema für jeden Betrachter. Nicht dominant, immer präsent. amorphia 1999 vom Bewegungsspezialisten Mario Michalak konzipiert, seit dem kontinuierlich unter seiner

mehr lesen »

amorphia-lounge

Die ‚cubes‘ – bespannte kubische Boxen und Stelen – ‚möblieren‘ die Lounge – amorphia-DJs transformieren visuelle Wahrnehmung in audiophone ChillOut-Atmosphäre; amorphia-drums unterstützen live den Groove

mehr lesen »